Kontrastprogramm

Oben, San Jose, Costa Rica, wo Anagarika Anuvidita (barfuß) an dem Morgen einer Klasse Schulkindern Buddhas Lehre erläutert.

Unten, Morgen 6, Allgäu, eine Gruppe Menschen (barfuß) im Schnee.

Kosterleben

Ihr Name ist Programm: Viri, heldenhafter Einsatz. Ob beim Helfen in der Küche oder bei der Arbeit an sich selbst, sie setzt sich mutig ein und gehört zu den wenigen, die freudig rund um die Uhr Meditieren, am Ende eines Retreats.

Anagarikā Vinītā

  Am 7.12. hat die Anagarikaordination von Vinītā stattgefunden, vormals bekannt als Martina. Es war eine schöne Zeremonie, die wir auf ihren eigenen Wunsch klein und ohne Ankündigung durchgeführt haben.

Vinītā, der neue Name bedeutet: Bescheidenheit, Einfachheit.