Was wir brauchen

Da wir immer wieder von Freunden gefragt werden, was sie mitbringen oder schicken können, hier eine Liste mit Dingen, die für das Kloster oder die Gemeinschaft von Nutzen wären:

Essbares

 

++ Soya Milch

++ stilles Wasser

++ Frischkäse

++ Brot

 

 

Nicht-Essbares

++ Matratze (für ein bis zwei Gästezimmer) für Betten 90cm x 200cm, eher weich, für Menschen mit Rückenschmerzen geeignet.

P.s.: eine Matratze ist bereits angekommen.

 

Fähigkeiten, Zeit und Kraft

Willkommen ist auch eine andere Art der Unterstützung, nämlich durch Hilfe im Kloster und um das Kloster herum, wie z.B. Gartenarbeiten, Holz tragen, und vieles mehr.

Bitte meldet euch bei Interesse uns ein Dana in Form von Rat und Tat per Telefon oder E-Mail.

was immer wieder mal anfällt:

++ Hilfe beim Gartenarbeit

++ Holz tragen, Schnee schippen

 

Grössere Anschaffungen, Reparaturen oder Bauvorhaben

++ Holzleiter oder Treppe für das Kuti, damit das Hochplateau als Schlafstätte genutzt werden kann